Neue Waschanlage


Waschen, saugen, polieren für ein blitzblankes Auto ist vor Ort bei uns möglich. Nach mehrmonatiger Bauzeit ist ein Waschpark mit Waschanlage und drei SB- Waschplätzen entstanden, die im Winter beheizt sind.

Bei uns kann das Auto, aber auch der Kleintransporter in die Waschanlage fahren. Hinzu kommt ein freier Waschplatz für Wohnwagen, Wohnmobile, Verkaufs- und Kastenwagen. Fahrzeuge bis zu 2,80 Metern Höhe und sieben Metern Länge, wie beim Sprinter Maxi, passen in die Anlage. Sie verfügt über Waschprogramme, die von einfacher Säuberung über Aktivschaum bis Wachs reichen. Kostenpunkt für die einfache bis luxuriöse Variante betragen 8 bis 14 Euro. Hinzu kommt der Service der Vorwäsche. Die SB-Plätze sind mit einer Hochdrucklanze ausgestattet. Für die Vor- und Nachreinigung wird Osmosewasser, ein speziell gefiltertes Wasser, verwendet. Zum Einsatz kommt eine weitere Lanze mit Schaumbürsten, mit der sich das Fahrzeug lackschonend und gründlich reinigen lässt.




 

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der  Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de